Schulweg - OS SAAS

Direkt zum Seiteninhalt
Schulweg

Wenn es möglich ist, sollten die Kinder und Jugendlichen ihren Schulweg zu Fuss zurücklegen. Dies hat verschiedene Vorteile:
  • Die Schüler machen vielfältige soziale Erfahrungen, die zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen
  • Laufend ist gesund
  • Schüler sind nachweislich zu Beginn des Unterrichts ruhiger und konzentrierter
  • Die Beziehung zur Natur wird gefördert


Transport

Die Schülerinnen und Schüler der OS und der PS , die aus den umliegenden Dorfteilen oder Dörfer nach Saas-Grund kommen,  erhalten von der jeweiligen Gemeinde ein Gratis-Abonnement vor Schulbeginn. Kindergartenschüler aus Saas-Grund werden von Pauli Reisen an ihrem Wohnort abgeholt und zur Schule gefahren.


Verhalten im Bus

Für den Transport mit dem Postauto hat Postauto Oberwallis zusammen mit der Schuldirektion und unter Mitwirkung der Eltern verschiedene Verhaltensregeln aufgestellt, die von den Chauffeuren, der Postautostelle und der Schuldirektion kontrolliert werden.
  • Die Schüler verhalten sich im Postgebäude oder an der Haltestelle anständig.
  • Niemand belästigt andere Fahrgäste.
  • Während der Fahrt ist es verboten: herumzuspringen, Material zu beschädigen, zu schreien, Gegenstände herumzuwerfen, zu streiten…
  • Wer sich nicht an diese Regeln hält, muss mit folgenden Massnahmen rechnen: Ermahnung oder Ausweisung durch den Chauffeur, Information der Eltern, Besprechung mit dem Schuldirektor oder dem Betriebsleiter Post, Abonnementsentzug und Ausschluss vom Postautotransport.


Velo - Mofa - Scooter

DIe Kindergartenschüler dürfen aus Sicherheitsgründen Fahrräder oder fahrzeugähnliche Geräte (Scooter, Kickboard…) für den Schulweg nicht benutzen.
Den Primarschüler ist es erlaubt, mit dem Fahrrad oder dem Scooter zur Schule zu kommen, nachdem die Klassenlehrperson darüber informiert wurde.
Die Schülerinnen und Schüler der OS, die in Saas-Grund wohnhaft sind, dürfen für den Schulweg das Fahrrad benützen. Diese müssen auf dem dafür vorgesehenen Parkplatz abgestellt werden. 
Zurück zum Seiteninhalt